Profil

Die Fakultät Medien und Informationswesen der Hochschule Offenburg bildet Studierende aus, die in der Medientechnik und Medieninformatik ebenso zu Hause sind wie in der Medienbetriebswirtschaftslehre und in der Gestaltung von Medienprodukten. Interdisziplinarität bildet die Klammer über alle Studiengänge hinweg.  Der Arbeitsstil in der Fakultät ist offen, partnerschaftlich und teamorientiert. 
 
Kompetente, engagierte Kolleginnen und Kollegen und die hervorragende Ausstattung im neuen Mediengebäude mit Studiotrakt, Laboren und Hörsälen ermöglichen motivierendes, praxisorientiertes Lernen, das die Studierenden für vielfältige Einsatzgebiete im Medienumfeld qualifiziert. Im Mittelpunkt der Lehre steht die Konzeption und Umsetzung unterschiedlichster Medienprodukte auf der Basis eines stabilen theoretischen Fundaments. Die Ergebnisse der vielfältigen Forschungsarbeiten aus Gebieten wie IT-Security, E-Learning oder Eyetracking sowie gestalterische Arbeiten aus Film, Animation, Audio und Grafik finden direkten Eingang in die Lehre, so dass die Aktualität der Ausbildung dauerhaft gewährleistet ist.

Weitere Details zum Profil der Fakultät M+I.