Autarkes Infotainment-Terminal auf BYOD-Basis

Im Rahmen seiner Abschlussarbeit entwickelte der Student Benjamin Heitz ein wohl bundesweit einzigartiges System. In Kooperation mit der Gemeinde Kappelrodeck wurde ein autarkes Infotainment-Terminal realisiert, welches die sagenumwobene Geschichte des Dasensteins digital inszeniert. Das Herzstück des Infotainment-Terminals bildet ein energiesparender Computer, welcher durch Solarenergie autark betrieben werden kann. Die multimedialen Inhalte werden lokal auf dem Computer gespeichert und bei Bedarf über das WLAN-Signal gesendet. Dies bedeutet, dass auch in abgelegenen Gebieten, ohne Mobilfunk- sowie Stromanbindung, multimediale Inhalte zur Verfügung gestellt werden können. Hierfür verfilmte Herr Heitz eigens die Sage des Dasensteins mit Laienschauspielern, welche allesamt aus Kappelrodeck stammen. Auf dem insgesamt 2,5 km langen Wanderweg befinden sich an drei Stationen ausgeschilderte Hotspots die, passend zur Kulisse, jeweils einen Teil der Dasenstein-Saga digital zur Verfügung stellen.