Waldhaus Bier

Werbung mit Überzeugungskraft

Ein Projektteam untersuchte im Sommersemester 2016 die Werbemittelwirkung der Privatbrauerei Waldhaus im Labor Medienforschung der Fakultät Medien und Informationswesen. Im Rahmen der qualitativen Forschung wurden einer studentischen Zielgruppe ausgewählte City-Light-Plakate der regionalen Biermarke präsentiert. Dabei kamen das Eyetracking-Verfahren und die Think-Aloud-Methode zum Einsatz. Außerdem wurde eine qualitative Nachbefragung der Testpersonen durchgeführt. Auf Basis der Theorie zur erfolgreichen Kampagnengestaltung und den erzielten Forschungsergebnissen entwickelten die fünf Studierenden einen neuen Gestaltungsvorschlag, der sich speziell an eine junge Zielgruppe richtet.  Brauereichef Dieter Schmid und die Verantwortlichen der Agentur TANDEM Kommunikation bedankten sich bei einem Treffen an der Hochschule Offenburg persönlich für das Engagement und die hilfreichen Erkenntnisse der Projektgruppe.


Sophia Kessel, Romy Schütz von TANDEM, Ayhan Altan, Tina Fiedler, Joanna Hahn, Waldhaus Brauereichef Dieter Schmid, Simon Weisbrod, Leon Probst von TANDEM (von links nach rechts)