Mobile Kommunikation und Wellen

Aufgaben und Ziele

Mo­bil­kom­mu­ni­ka­ti­on und In­ter­net ver­schmel­zen mehr und mehr und er­öff­nen neue An­wen­dun­gen und Ser­vices. Wich­ti­ge Ba­sis-Tech­no­lo­gi­en sind Java, XML sowie die Android-Software-Plattform. In Abschlussarbeiten und For­schungs­pro­jek­ten wer­den Mög­lich­kei­ten und Gren­zen aber auch neue An­wen­dungs­fel­der er­forscht.

 E-Le­arning er­mög­licht zeit- und orts­un­ge­bun­de­nes Ler­nen im selbst­ge­wähl­ten Tempo — also idea­le Vor­aus­set­zun­gen für beste Lern­er­fol­ge. Wir un­ter­su­chen Tech­no­lo­gi­en für hoch­gra­dig in­ter­ak­ti­ve und für mo­bi­le Nut­zung (Mobile Learning). 

Wissenschaftlicher Laborleiter

Prof. Dr. Andreas Christ

Laborassistent

  • Reinhard Echle (M.Eng.)

Hardware

 Workstations

  • 4 x Fujitsu Desktop PC’s
  • 1 x Dell Optiplex Desktop PC‘s

 Server

  • 1 x Supermicro ( Xeon(R) E5-2623 v3)
  • 2 x Virtuelle Server

Software

  • Betriebssystem: Windows 7, Linux
  • Netbeans, Eclipse, Visual Paradigm

Laufende Projekte 

     

  • eLearning-Umgebung iSign (Internet based Simulation of Guided Wave Propagation)
  • Research on system architecture for device independent applications for 3D imaging and virtual reality
  • Hybride SW-Architekturen für gemischte Festnetz-/Mobilkommunikationsnetze für dezentral verteilte, kleinskalige Energiesysteme

 Angebotene Arbeiten

Auf Nachfrage.
 

Links ins Netz