medien. gestaltung und produktion

Film, Animation, Sound, Visual Effects, Drehbuch, Interaktive Medien, Grafik-Design - Gestaltungsstudiengang mit künstlerischer Aufnahmeprüfung

Abschlussgrad Bachelor of Arts (B.A.)
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 7 Semester (inkl. ein Praktikumssemester)
Studienbeginn Sommersemester
Bewerbungsschluss 04. November
Studiengebühren nur Verwaltungsgebühr und Studentenwerkbeitrag
Zulassungsvoraussetzungen allg. oder fachg. Hochschulreife, Fachhochschulreife
Vorpraktikum nicht erforderlich
Auswahlverfahren Aufnahmeprüfung
Akkreditierung Ja
ECTS 210 Credits

Studieninhalte

Der Studiengang medien. gestaltung und produktion (m.gp) ist ein siebensemestriges Bachelor-Studium im Bereich der Gestaltung und wird mit dem akademischen Grad 'Bachelor of Arts' abgeschlossen. Das Studium umfasst das gesamte Spektrum statischer und zeitbasierter Medien: von der Handskizze bis hin zur digitalen Produktion. Die Lehrveranstaltungen bieten eine enge Verbindung von Theorie und Praxis. Schwerpunkte liegen auf Filmgestaltung, Animation, Sounddesign, Web- und Printdesign sowie interaktiven Medienformen. Den wissenschaftlichen Rahmen bilden Vorlesungen zur Medientechnik, Medienbetriebswirtschaft, Kommunikationswissenschaft, Medienethik und Ästhetik. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Studiengangs:
http://mgp.mi.hs-offenburg.de

 

Berufliche Perspektiven

Die Absolventen von m.gp sind tätig in Arbeitsfeldern wie Film- und Videogestaltung, Computeranimation, TV-Design, Sound-Design, Postproduktion, Webdesign, Internetanwendungen, Printgestaltung und in der Konzeption, Planung und Organisation von Medienproduktionen.

Studienverlauf

Nach einer universellen Grundlagenbildung in den ersten Semestern ist eine Spezialisierung auf ausgewählte Medienbereiche möglich.

 

 

 

Bewerbung

Der Studiengang wird immer zum Sommersemester angeboten. Jährlich werden ungefähr 36 Studierende zugelassen. Neben den allgemeinen Hochschulzugangsvoraussetzungen müssen die Bewerber an einer Aufnahmeprüfung teilnehmen (Prüfung der besonderen künstlerischen Begabung).

Bewerbungsschluss und Mappenabgabe ist der 4. November. Die Aufnahmeprüfung findet im Dezember statt.