Medien und Informationswesen

Bachelor-Studiengang Medien und Informationswesen

Abschlussgrad Bachelor of Science (B.Sc.)
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 7 Semester (inkl. ein Praktikumssemester)
Studienbeginn Winter- und Sommersemester
Bewerbungsschluss 15. Januar / 15. Juli
Studiengebühren nur Verwaltungsgebühr und Studentenwerkbeitrag
Zulassungsvoraussetzungen allg. oder fachg. Hochschulreife, Fachhochschulreife
Vorpraktikum nicht erforderlich
Auswahlverfahren Ja
Akkreditierung Ja
ECTS 210 Credits

Studieninhalte

Der Studiengang basiert auf einem interdisziplinären Studienkonzept, das die Themen Mediengestaltung, Medienmanagement, Medieninformatik und Medientechnik miteinander verknüpft. Diese Themen werden in Vorlesungen erlernt, in unseren modernen Laboren und Studios angewendet und in Projekt- und Abschlussarbeiten praktisch umgesetzt. Ergänzt werden die genannten vier Bereiche durch persönlichkeitsbildende Kurse.

Berufliche Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs sind breit aufgestellt, und

entsprechend sind die beruflichen Perspektiven vielseitig. Einige

Beispiele: 

  • Entwicklung innovativer E-Business-Anwendungen
  • Design und Implementierung interaktiver Webseiten, DVDs oder 3D-Animationen
  • Konzeption und Realisierung von technischer Infrastruktur für Rundfunk oder Fernsehen
  • Projektmanagement in Multimedia-Agenturen
  • Gestaltung audiovisueller Medien
  • Planerisches Arbeiten im Medienmarketing

Studienverlauf

Das Studium Medien und Informationswesen umfasst drei Semester

Grundstudium und vier Semester Hauptstudium. Am Ende jeden Semesters

stehen die Prüfungen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen. Das Grundstudium wird

mit dem Zwischenzeugnis abgeschlossen. 

Bewerbung

Studienbeginn ist sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester möglich. Im Wintersemester bieten wir 70, im Sommersemester 35 Studienplätze.