Unternehmens- und IT-Sicherheit

Abschlussgrad Bachelor of Science (B.Sc.)
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 7 Semester (inkl. ein Praktikumssemester)
Studienbeginn Wintersemester
Bewerbungsschluss 15. Juli
Studiengebühren nur Verwaltungsgebühr und Studentenwerkbeitrag
Zulassungsvoraussetzungen allg. oder fachg. Hochschulreife, Fachhochschulreife
Vorpraktikum nicht erforderlich
Auswahlverfahren Ja
Akkreditierung Ja
ECTS 210 Credits

Studieninhalte

Durch die Verschmelzung der Kompetenzfelder IT-Sicherheit, Informationstechnologie und Betriebswirtschaft unter dem gemeinsamenDach eines praxisorientierten Studiums wird eine ganzheitliche Sicht auf moderne Informations- und IT-Sicherheit vermittelt. Der Studiengang realisiert eine deutschlandweit einzigartige Ausbildung.

Im Grundstudium geht es um praktisches IT-Grundlagenwissens mit soliden Kenntnissen moderner Computernetze. Gleichzeitig gilt es betriebswirtschaftliches Denken und die Fähigkeit zu erlernen in großen Zusammenhängen sicher und zielgerichtet zu agieren. Im Hauptstudium werden aktuelle Fragestellungen der IT-Sicherheit in den Mittelpunkt gestellt.

Zu den Schwerpunkten gehören unter anderem Computer- und Netzwerksicherheit, Zugriffskontrolle und Identity Management, Risikoanalyse, Kryptographie, Sicherheit von Webapplikationen und elektronischem Geldverkehr, Unternehmensorganisation und Personalführung, rechtliche und ethische Grundlagen der IT-Sicherheit, Datenschutz und Überwachung sowie IT-Incident Management für Unternehmen und deren kritische IT-abhängige Strukturen. In Laboren und Projekten geht es darum dem Hacker nicht nur auf der Spur, sondern einen Schritt voraus zu sein. Die Studierenden lernen den Computer als Tatwerkzeug in angewandten IT-Einbruchsszenarien kennen und erlernen Methoden und Tools der Computer-Forensik, der Schwachstellenanalysen und der Entwicklung von Software für sichere IT-Systeme.

Berufliche Perspektiven

Den Absolventen dieses Studiengangs ist ein spannendes und zukunftssicheres Betätigungsfeld garantiert. IT-Sicherheitsexperten zählen zu den gefragtesten Spezialisten im IT-Bereich. Der Bedarf an Fachleuten wird auch in absehbarer Zukunft das Angebot um ein Vielfaches übersteigen.

Studienverlauf

Der Bachelor-Studiengang "Unternehmens- und IT-Sicherheit" (UNITS) ist ein siebensemestriges Vollzeitstudium mit drei Semestern Grundstudium und vier Semestern Hauptstudium. Am Ende jeden Semesters stehen die Prüfungen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen. Das Grundstudium wird mit dem Zwischenzeugnis abgeschlossen.

Bewerbung

Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich. Jährlich werden 36 Studierende zugelassen.

Ansprechpartnerin Sekretariat

Prehn
Prehn, Sabine
Raum: D310
Badstraße 24
77652 Offenburg
0781 205-4731
sabine.prehn@hs-offenburg.de
Sprechzeiten: Dienstag, Donnerstag und Freitag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Montag und Mittwoch: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Studiendekan

Hammer, Daniel, Prof. Dr. rer. nat.
Raum: D307
Badstraße 24
77652 Offenburg
0781 205-388
hammer@hs-offenburg.de

Module, Studien- und Prüfungsordnung

  • Module (Inhaltliche Beschreibung der Lehrfelder des Studiengangs)
  • Studien- und Prüfungsordnung (Bestimmungen über den formalen Ablauf von Studium und Prüfungen sowie über die Zulassungsbedingungen zu Prüfungen)

What's M+I gibt einen schnellen, aussagekräftigen Einblick in das Medienstudium in Offenburg. Welche Projekte finden statt, wie sehen die Ergebnisse aus? Zielgruppe sind vor allem Studieninteressierte, aber auch neu immatrikulierte Studierende.