Konzeption und Programmierung einer Benutzeroberfläche für die Infostele der Hoch - schulbibliothek

Die Aufgabe der Projektarbeit war es eine Benutzeroberfläche für die Infos -
tele der Bibliothek zu erstellen. Die Infostele soll dazu dienen, die wichtigsten Informationen
zur Bibliothek ansprechend zu präsentieren und für jeden vor Ort verfügbar zu machen.
Als Erstes mussten die Anforderungen für die Webseite festgelegt werden, aus denen ein
ausführliches Layout-Konzept erstellt wurde. Zur Orientierung dafür diente die Infostele der
Universitätsbibliothek Mannheim. Dieses Konzept wurde unter Verwendung von HTML, CSS
und JavaScript umgesetzt.
Die Startseite zeigt sechs große Menüpunkte: Auslastung der Sitzplätze, Lageplan, Informa-
tionen zur Bibliothek, Angebote der Bibliothek, Aktuelles und FAQs. Jeder dieser Menüpunkte
enthält ein Handy-Icon. Wird auf dieses Icon geklickt, erscheint ein QR-Code, der zur jeweili-
gen Unterseite führt.
Die Unterseite für die Auslastung der Arbeitsplätze enthält zwei Ampeln, die die Auslastung
des vorderen und hinteren Bereichs der Bibliothek anzeigt.
Der Lageplan enthält einen isometrischen Raumplan der Bibliothek und mehrere Buttons für
die verschiedenen Bestandteile der Bibliothek, wie zum Beispiel die Regale. Klickt man auf
einen Button wird der entsprechende Ort im Plan farblich markiert.
Die Informationsunterseite zeigt die wichtigsten Auskünfte über die Bibliothek an, dazu gehö-
ren beispielsweise die Öffnungszeiten und die Ansprechpartner der Bibliothek.
Auf der Seite zu den Angeboten der Bibliothek wird eine kleine Auswahl von Plattformen an-
gezeigt, die in Verbindung zur Bibliothek stehen. Diese können über QR-Codes mit mobilen
Endgeräten aufgerufen werden.
Die Seite für die Neuigkeiten zeigt die aktuellen Ankündigungen und Ereignisse der Bibliothek
an.
Auf der FAQ-Seite werden die Top 10 der häufigsten Fragen beantwortet, beispielsweise wie
die Fernleihe von Büchern funktioniert. Zusätzlich wird hier ebenfalls ein QR-Code angezeigt,
der zu allen FAQs der Bibliothek führt.
Alle Seiten, bis auf die Neuigkeiten, sind auch in englischer Sprache verfügbar, damit auch die
internationalen Studierenden die Infostele nutzen können. Auf jeder Seite ist eine Flagge dar-
gestellt, um die Sprache zu wechseln.
Der Inhalt der verschiedenen Seiten wird nur in einem bestimmten Bereich des Bildschirms
dargestellt und lässt sich in der Höhe verschieben, damit ihn jeder auf seine Körpergröße an-
passen und die Stele bequem bedienen kann.
Zusätzlich werden auf jeder Seite am oberen Bildschirmrand die Öffnungszeiten der Biblio -
thek und die aktuelle Uhrzeit angezeigt.
Nach fünf Minuten Inaktivität wird ein News-Slider gestartet, der ebenfalls eine Webseite ist
und als Bildschirmschoner dient. Auf dieser Seite werden die aktuellen Kurztexte der Neuig-
keiten der Bibliothek angezeigt sowie ein passendes Bild im Hintergrund. Alle zwölf Sekunden wird jeweils die nächste Neuigkeit angezeigt. Oberhalb der Neuigkeiten
werden ebenfalls wieder die Öffnungszeiten der Bibliothek angezeigt.
Um ein geschlossenes System zu gewährleisten, wurde ein Kiosksystem auf der Infostele ins-
talliert.
Die Seite der Infostele ist aus dem Hochschulnetz über den Link „https://stele.z3.hs-offen -
burg.de“ aufrufbar.

 

Projektteam:
Olivia Preis, Verena Pohl, Jessica Soares, Xenia Friedebach, Michael Hurst

Projektbetreuung:
Prof. Dr. Andreas Christ, Petra Möhringer, Christian Obermann, Ulrike Großardt