Prof. Dr. phil. Heinrich Behring

Bild_HeinerBehring
Raum: D316
Badstraße 24
77652 Offenburg
0781 205-4723 behring@hs-offenburg.de

Funktion

Lehrveranstaltungen (aktuelles und vorhergehendes Semester)

  • Ästhetik des Films, M+I311
  • Cross Cultural Conflict Management, M+I700
  • Ethik, M+I743
  • Filmanalyse, M+I104
  • Filmästhetik, M+I158
  • Filmgestaltung, M+I167
  • Kamera + Licht, M+I154
  • Kommunikationswissenschaft, M+I112
  • Konzeption Kurzspielfilm, M+I718
  • Konzeption Spiel-, Fernseh-, Dokumentarfilm, M+I259
  • Medienethik, M+I279
  • Medienethik & -theorie, M+I601
  • Medienprojekt, M+I600
  • Mitarbeiterführung, Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Produktion Kurzspielfilm, M+I719
  • Produktion Spiel, Fernseh-, Dokumentarfilm, M+I260
  • Studio Audio & Video, M+I114

Aufgaben

Filmkonzeption und -gestaltung, Filmästhetik, Medientexte, Medienethik

Lebenslauf

Akademischer Werdegang

  • Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Kali-Chemie Hannover
  • Studium Germanistik, Geschichte und Philosophie in Hannover
  • 1986 bis 1989 verantwortlicher Leiter des Videostudios der Musikschule Hannover
  • 1987 Magisterarbeit "Kontinuitäten und Brüche zwischen NS-Film und deutschem Nachkriegsfilm, dargestellt an der Filmästhetik ausgewählter Beispiele"
  • 1988 bis 1992 Redakteur der Filmzeitschrift "filmwärts"
  • 1993 Promotion über den deutschen Nachkriegsfilm: "Kollektive Tagträume - Die Ästhetik des deutschen Nachkriegsfilms 1945 - 1949"
  • September 1993 bis Februar 1996 künstl.-wiss. Assistent an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg
  • März 1996 bis September 1998 freiberuflicher Autor und Regisseur
  • Seit Oktober 1998 Professor für Video- und Audioproduktion an der Fachhochschule Offenburg

Publikationen

Discographie

  • ZWEI BIER, ZWEI KORN, ZWEI KAFFEE, Kurzspielfilm, 35 mm, 15 Min., 1993 (Nominierung deutscher Kurzfilmpreis 1993, FBW-Prädikat "besonders wertvoll", Publikumspreis 4. Verdener Kurzfilmfestival)
  • WALDFRIEDEN, Kurzspielfilm, 35 mm, 15 Min., 1995 (FBW-Prädikat "wertvoll")
  • VIDEOCLIP: DAS FREIBURGER BAROCKORCHESTER SPIELT VIVALDIS "VIER JAHRESZEITEN", (1. Satz "Winter"), 4 Min., 1997, BMG München
  • DER NEUE GOLF, Fernsehmagazin, 30 Min., 1997, n-tv
  • HOLZ, STEINE, EISEN, Dokumentarfilm, 30 Min., 1997, SWF
  • DIE LETZTEN SALZKOCHER, Dokumentarfilm, 30 Min., 1998, NDR
  • FÜR MENSCH UND LEBEN. DER NEUROCHIRURG MADJID SAMII, Dokumentarfilm, 45 Min., 2000, NDR
  • DOPING IM WEINKELLER, Dokumentarfilm, 45 Min., 2003, NDR / B
 
Zurück