Fakultätsübergreifende Exkursion

Von: pak

Insgesamt 40 Studierende aus den Fakultäten M+V sowie M+I haben am vergangenen Freitag, den 30. November, gemeinsam mit den Organisatoren Prof. Ettrich (M+V) und Prof. Zerres (M+I) das Design Center und Werk der Duravit AG in Hornberg besucht.

Zunächst bekamen die Studierenden einen Überblick über die Geschichte der Firma und die verschiedenen Geschäftsbereiche des Unternehmens, unter anderem keramische Erzeugnisse, Armaturen und Baddesign. Im Anschluss konnten sie im Rahmen einer Werksführung einen interessanten Einblick in die Produktion bekommen und die unterschiedlichen Produkte des Unternehmens im Design Center besichtigen, ehe sie nun noch einmal selbst aktiv werden konnten.

Die Studierenden der Fakultät M+I bekamen Einblick in ein Digitalisierungsprojekt der Marketingabteilung und konnten das erworbene Wissen am Ende in einem Quiz zeigen. Die Teilnehmer der Fakultät M+V durften den Herstellungsprozess und die Verarbeitung keramischer Bauteile durch das eigene Mitwirken beim Mini-Gießen kennenlernen. Die Organisatoren Prof. Ettrich und Prof. Zerres sowie die Duravit AG freuten sich über die zahlreichen Teilnehmer und das rege Interesse der Studierenden.

Zurück