Modulhandbuch

Medien und Informationswesen (MI)

Mensch-Computer-Interaktion

Empfohlene Vorkenntnisse
  • Module Medienbetriebswirtschaft
  • Wahrnehmen und Darstellen
  • Informatik I und II
  • Medientheorie und -praxis
  • Vorlesungen Digitale Medien I & II
Lehrform Vorlesung
Lernziele / Kompetenzen
  • Bedeutung und Komplexität von Mensch-Computer-Schnittstellen verstehen
  • exemplarische Mensch-Computer-Schnittstellen realisieren können
  • Anknüpfungspunkte zu anderen Lehrveranstaltungen des interdisziplinären Bachelor-Studiums erkennen
  • verstehen, wie Mensch und Computer kommunizieren, handeln und reagieren
  • Fehler in Mensch-Maschine-Interaktionen erkennen
  • Kluge Nutzung von Web 2.0 im Studium
Dauer 1
SWS 4.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 60
Selbststudium / Gruppenarbeit: 90
Workload 150
ECTS 5.0
Leistungspunkte Noten
  • Klausur "Aspekte der Mensch-Computer-Interaktion und Interaktionssoftware" 45 Min.
  • Klausur "Multimedialität und Interaktivität" 45 Min.
Modulverantwortlicher

Prof. Dr. rer. nat. Katharina Mehner-Heindl

 

Empf. Semester 3
Haeufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Bachelor MI, Grundstudium

Veranstaltungen

Aspekte der Mensch-Computer- Interaktion

Art Vorlesung
Nr. M+I129
SWS 1.0
Lerninhalt

Die Vorlesung "Aspekte der Mensch-Computer-Interaktion" bietet eine grundlegende Einführung in den Bereich Mensch-Computer-Interaktion. Gemeinsam mit den Veranstaltungen „Interaktions-Software“ und „Multimedialität & Interaktivität“ ist sie Bestandteil des übergreifenden Moduls Mensch-Computer-Interaktion.

  • Menschliche Wahrnehmung und sensorische Organe
  • Gedächtnis und Kognition
  • Gestaltung interaktiver Systeme
  • Usability, Akzeptanz und User Experience
  • Interaktive System evaluieren
  • Ausblick: Interaktionsformen der Zukunft
Literatur
  • Korn, Oliver; Funk, Markus & Schmidt, Albrecht (2015) Towards a Gamification of Industrial Production. A Comparative Study in Sheltered Work Environments EICS '15 Proceedings of the 7th ACM SIGCHI Symposium on Engineering Interactive Computing Systems, ACM, New York, NY, USA, DOI = 10.1145/2774225.2774834
  • Korn, Oliver; Rees, Adrian & Schulz, Uwe (2015) Small-Scale Cross Media Productions. A Case Study of a Documentary Game TVX '15 Proceedings of the ACM International Conference on Interactive Experiences for TV and Online Video, ACM, New York, NY, USA, 149-154, DOI = 10.1145/2745197.2755516
  • Jacko, Julie A. (2012) The human-computer interaction handbook: fundamentals, evolving technologies, and emerging applications. (3rd ed). Boca Raton, FL, USA: CRC Press.
  • Korn, Oliver; Schmidt, Albrecht & Hörz, Thomas (2012) Assistive Systems in Production Environments: Exploring Motion Recognition and Gamification PETRA '12 Proceedings of the 5th International Conference on PErvasive Technologies Related to Assistive Environments, ACM, New York, NY, USA, DOI = 10.1145/2413097.2413109
  • Shneiderman, B. (2010). Designing the user interface: strategies for effective human-computer interaction (5th ed). Boston: Addison-Wesley.
  • Dix, A., Finlay, J., Abowd, G.  & Beale, R. (2003) Human Computer, Interaction (3rd Ed.), Prentice Hall
  • Field, A. P., & Hole, G. (2003). How to design and report experiments. London; Thousand Oaks, Calif: Sage publications Ltd.

 

Interaktions-Software

Art Vorlesung
Nr. M+I128
SWS 1.0
Lerninhalt
  • User Interfaces
  • Software interaktiver Systeme
  • HTML als Oberflächenbeschreibungssprache
Literatur
  • Shneiderman, Plaisant: Designing the User Interface. Strategies for Effective Human-Computer Interaction, Global Edition. 6th Edition, Addison-Wesley, 2017
  • Münz, Gull: HTML5-Handbuch, 10. Auflage, Franzis, 2014
  • Müller: Einstieg in CSS: Webseiten gestalten mit HTML und CSS, 1. Auflage,  Galileo Press, 2014
  • John Duckett: HTML & CSS: erfolgreich Webseiten gestalten und programmieren, 1. Auflage, Wiley, 2014.

Multimedialität & Interaktivität

Art Vorlesung
Nr. M+I127
SWS 2.0
Lerninhalt
  • Was sind interaktive multimediale Inhalte ? Woraus setzen sich interaktive multimediale Inhalte zusammen ? Was ist so interessant an interaktiven multimedialen Inhalten ?
  • Welche Wirkung haben interaktive multimediale Inhalte auf den Menschen und warum ? Wie Nutzen die Menschen interaktive multimediale Inhalte und wozu ?
  • Was sagt die Psychologie über die Wirkung interaktiver multimedialer Inhalte auf den Menschen ? Was kann man daraus für die Konzeption und Erstellung solcher Inhalte lernen ?
  • Konzeption und Erstellung interaktiver multimedialer Inhalte und Projekte für verschiedene Zielplattformen. Funktion, Wirkung und Herstellung der Teilmedian (Bild, Text, Ton, Video, Animation, Simulation)
  • Welche Plattformen eignen sich für die Darstellung und Nutzung interaktiver multimedialer Inhalte ? Auf welchen unterschiedlichen Plattformen und Distributionskanälen lassen sich interaktive multimediale Inhalte verbreiten ?
Literatur
  • Responsive Webdesign: Konzepte, Techniken, Praxisbeispiele / Andrea Ertel, Kai Laborenz. Bonn: Rheinwerk Verlag GmbH, 2017
  • Pro HTML5 with CSS, JavaScript, and Multimedia: Complete Website Development and Best Practices / by Mark J. Collins. Berkeley, CA: Apress, 2017
  • HTML5 for web designers / Jeremy Keith & Rachel Andrew ; foreword by Jeffrey Zeldman. New York, New York: A Book Apart, 2016
  • Responsive Webdesign: anpassungsfähige Websites programmieren und gestalten / Andrea Ertel; Kai Laborenz. Bonn: Galileo Press, 2015
  • Webdesign: das Handbuch zur Webgestaltung / Martin Hahn. Bonn: Galileo Press, 2015
  • Design strategies and innovations in multimedia presentations / Shalin Hai-Jew, editor. 2015 Online ressource