Modulhandbuch

gültig für alle Studierenden, die mit dem Sommersemester 2013 oder später ihr Studium beginnen

Medientechnik/Wirtschaft plus (MW-plus)

Rechtliche Grundlagen

Lernziele / Kompetenzen
  • Die Studierenden kennen die rechtlichen Hintergründe von Sachverhalten des täglichen Lebens und die rechtsgestaltende Einflussnahme auf solche Sachverhalte.
  • Die Studierenden sollen sind in der Lage, Kommunikationsinhalte und -konzepte sowie nahestehende Sachverhalte aus rechtlicher Sicht zu bewerten.
Dauer 1
SWS 4.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 60
Selbststudium / Gruppenarbeit: 90
Workload 150
ECTS 5.0
Voraussetzungen für die Vergabe von LP

Klausur K90

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. Weber

Max. Teilnehmer 36
Haeufigkeit jedes Jahr (WS)
Verwendbarkeit

Betriebswirtschaft (Bachelor)
Betriebswirtschaft Logistik und Handel (Bachelor)

Veranstaltungen

Privatrecht

Art Vorlesung
Nr. B+W0103
SWS 4.0
Lerninhalt

Die Veranstaltung führt in die juristische Arbeitsweise und Fallösung ein und vermittelt die wichtigsten Inhalte des Allgemeinen Teils des Bürgerlichen Gesetzbuches, des Schuldrechts und des Sachenrechts.

  • Einführung in die juristische Fachsprache und Methodik, juristische Arbeitstechniken und wissenschaftliche Methoden
  • Grundstrukturen der Rechtsordnung: Einordnung des Rechtsrahmens, Rechtsdurchsetzung
  • Grundbegriffe des Privatrechts
  • Zustandekommen von Verträgen, fehlerhafte Verträge, Stellvertretung, Inhalt von Verträgen
  • Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Vertragsschluss und Verbraucherschutz im Internet
  • Leistungsstörungen und Gewährleistung, Schadensersatz
  • Unerlaubte Handlungen: Grundtatbestände
  • Besonderes Schuldrecht: Grundtypen von Verträgen
  • Sachenrecht: Eigentum, Sicherungsrechte, Immobiliarsachenrecht
Literatur

Erforderlicher Gesetzestext
BGB, beck

Vorlesungsbegleitend
Eisenhardt, Einführung in das Bürgerliche Recht, 7. Auflage, Heidelberg 2018
Beck Online, www.beck-online.beck.de (hochschulintern kostenloser Zugang)


Ergänzend
Klunzinger, Einführung in das Bürgerliche Recht: Grundkurs für Studierende der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, 17. Auflage, München 2019 (739 S.)
Müssig, Wirtschaftsprivatrecht, 21. Auflage, München 2019 (538 S.)

Vertiefung
Wolf / Neuner, Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Rechts, 12. Auflage, München 2020 (748 S.)
Canaris / Grigoleit, Lehrbuch des Schuldrechts Bd I: AT, 15. Auflage, München 2016 (690 S.)