Modulhandbuch

gültig für alle Studierenden, die mit dem Sommersemester 2013 oder später ihr Studium beginnen

Medien und Informationswesen (MI)

Social Media

Lernziele / Kompetenzen

Das Modul vermittelt einen Überblick über zentrale Problembereiche, Konzepte, Strategien und Instrumente des Online-Marketing und des E-Commerce.

SWS 4.0
Aufwand
Lehrveranstaltung
Selbststudium / Gruppenarbeit:
Workload
ECTS 5.0
Haeufigkeit jedes Semester
Veranstaltungen

Online-Marketing und E-Commerce

Art Vorlesung
Nr. M+I331
SWS 2.0
Lerninhalt

Ziele der Veranstaltung:

  • Verständnis der Bedeutung des Online-Marketing und E-Commerce
  • Überblick über zentrale Problembereiche, Konzepte, Strategien, Methoden und Instrumente des Online-Marketing und E-Commerce

Inhalte:

1) Grundlagen des Online-Marketing

2) Konzeption des Online-Marketing

3) Instrumente des Online-Marketing

4) E-Commerce

Literatur

1) Keßler, E., Rabsch, S., Mandic´ (2015): Erfolgreiche Websites, 3. Aufl., Rheinwerk, Bonn.

2) Zerres, C., Israel, K. (2016): Online-Marketing. Nutzung bei klein und mittelständigen Unternehmen. Schriften der Hochschule Offenburg, Nr. 3.

3) Kreutzer, R. T. (2018): Praxisorientiertes Online-Marketing, 3. Aufl., Springer Gabler Verlag, Wiesbaden.



Social-Media-Marketing

Art Vorlesung
Nr. M+I332
SWS 2.0
Lerninhalt

Ziele der Veranstaltung:

  • Verständnis über die Bedeutung und Rolle von Social-Media in der Gesellschaft und für Unternehmen
  • Überblick über zentrale Problembereiche, Konzepte, Strategien, Methoden und Instrumente des Social-Media-Marketing

Inhalte:

1) Social-Media-Marketing Grundlagen

2) Social-Media-Marketing Planung

3) Social-Media-Marketing Instrumente

4) Operativer Einsatz von Social Media

Literatur

Zerres, C., Drechsler, D. (2018): Social Media Marketing und Data Analytics, in: Zerres, C. (Hrsg.): Hamburger Schriften zur Marketingforschung, Band 100, Rainer Hampp Verlag.

Kreutzer, R. T. (2018): Praxisorientiertes Online-Marketing, 3. Aufl., Springer Gabler Verlag, Wiesbaden.