Modulhandbuch

gültig für alle Studierenden, die mit dem Sommersemester 2013 oder später ihr Studium beginnen

Medien und Informationswesen (MI)

Medien-Planspiel

Empfohlene Vorkenntnisse
  • Modul Grundlagen Betriebswirtschaft
  • Modul Medienmarketing
  • Modul Medienbetriebslehre

 

Lehrform Seminar
Lernziele / Kompetenzen

Die Studierenden lernen erworbenes Wissen in konkreten Unternehmenssituationen anzuwenden und die Auswirkungen von Entscheidungen zu analysieren:

Praktische Anwendung von Entscheidungen der Ziel- und Strategiebildung,  Preissetzung, Einkauf und Vertrieb, Recruiting,  IT, CI-Bildung  (incl. Marke), Planung von Werbekampagnen.

 

Dauer 1
SWS 4.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 60
Selbststudium / Gruppenarbeit: 90
Workload 150
ECTS 5.0
Leistungspunkte Noten

5 CR

Referate, Ziellereichung im Planspiel

(Management-Planspiel)

 

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. Frank Habann

 

Max. Teilnehmer 25
Empf. Semester 7
Haeufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Bachelor MI, Hauptstudium, Vertiefungsbereich Medienwirtschaft

 

Veranstaltungen

Management-Planspiel

Art Seminar
Nr. M+I206
SWS 4.0
Lerninhalt
  • Kostenrechnung
  • GuV und Bilanzanalyse
  • Ziel- und Strategieformulierung
  • Konzepterstellung für klassische Werbung, Online-Werbung, Verkaufsförderung und Public Relations
  • Verfassen von Pressemitteilungen
  • Vorbereiten einer Hauptversammlung in einem Unternehmen
Literatur
  • Blötz, U. (Hrsg.): Planspiele in der beruflichen Bildung: Abriss zur Auswahl, Konzeptionierung und Anwendung von Planspielen; Bundesinstitut für Berufsbildung, Multimedia-Publikation mit CD-ROM, Bielefeld 2002
  • Henning, K. u. Strina, G.: Planspiele in der betrieblichen Anwendung, 2001
  • Graf, J. (Hrsg.): Planspiele - simulierte Realitäten für den Chef von Morgen, Bonn 1992