Modulhandbuch

Unternehmens- und IT-Sicherheit (UNITS)

Unternehmenspraxis

Lehrform Seminar/Vorlesung/Praxis
Lernziele / Kompetenzen Lernziele
  • Anwenden des im Studium Gelernten im Unternehmen: was bedeutet IT-Sicherheit für ein Unternehmen?
  • Managen von Projekten
  • Kennen, verstehen, und umsetzen von Privacy-Konzepten und rechtlicher Aspekte des Datenschutzes/der Datensicherheit im Unternehmen

 

Inhalt

  • Datenschutz, Sicherheit und deren rechtliche Aspekte
  • Management von IT-Sicherheitsprojekten
  • IT-Sicherheitspraxis
Dauer 1
SWS 6.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 90
Selbststudium / Gruppenarbeit: 750
Workload 840
ECTS 28.0
Leistungspunkte Noten

zwei Referate, Hausarbeit, Bericht + Kolloquium 

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. Daniel Hammer

Empf. Semester 5
Haeufigkeit jedes Jahr (WS)
Verwendbarkeit

BA UNITS

Veranstaltungen

Rechtliche Aspekte von Datenschutz & Datensicherheit

Art Seminar
Nr. M+I250
SWS 2.0
Lerninhalt
  • Datenschutz, IT-Sicherheit und deren rechtlich relevante Abbildung und Integration das Arbeitsumfeld eines Unternehmens
  • Management von IT-Sicherheitsprojekten
  • IT-Sicherheitspraxis
Literatur

Vorlesungsrelevante Literatur wird in der Veranstaltung/über Moodle bekannt gegeben. 

Praktisches Studiensemester

Art Praktikum
Nr. M+I302
SWS
Lerninhalt

Das Ableisten des Praktischen Studiensemesters erfolgt in medienspezifischen Unternehmen. Ziel des Praktischen Studiensemesters ist die Anwendung des erworbenen Wissens und der erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten der vorangegangenen Studiensemester. Die Studierenden sollen hierbei anhand konkreter Aufgabenstellungen einen tiefer gehenden Einblick in das vielschichtige Berufsfeld der Medienwirtschaft erhalten. Ziel ist die Vermittlung von gestalterischen, organisatorischen, wirtschaftlichen und technischen Zusammenhängen.

95 Präsenztage (35 Stunden pro Woche = mindestens 665 Stunden)

 

Privacy

Art Seminar
Nr. M+I242
SWS 2.0
Lerninhalt

Bei dieser Seminarveranstaltung wird von den Teilnehmern erwartet, dass sie zu einem selbst gewählten Thema eine wissenschaftliche Ausarbeitung und an einem Präsenztermin dazu einen Vortrag mit anschließender Diskussion halten.

Das vorgegebene Themenfeld umfasst sowohl Grundlagen als auch tagesaktuelle Fragestellungen zu Privacy und verwandten Themen. Die Spanne reicht hier von technisch ausgerichteten Themen bis hin zu gesellschaftlichen und ethischen Fragestellungen und Trends auf dem Gebiet der modernen technischen Entwicklung.

Literatur

Vorlesungsrelevante Literatur wird in der Veranstaltung/über Moodle bekannt gegeben. 

Projektmanagement

Art Vorlesung
Nr. M+I249
SWS 2.0
Lerninhalt

A. Projektideen brauchen eine Struktur
B. Konzeptualisierung und Vorstudie
C. Planung und Machbarkeitsstudie
D. Kontrolle, Änderungen und Abschluss

Literatur
  • Brugger, R.; Der IT Business Case, Kosten erfassen und analysieren - Nutzen erkennen und quantifizieren - Wirtschaftlichkeit nachweisen und realisieren; Springer; Berlin und Heidelberg; URL: http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:U0ZYdpUcDj0J:www.springer.com/cda/content/document/cda_downloaddocument/9783540938576-c2.pdf%3FSGWID%3D0-0-45-813469-p173876686+&cd=8&hl=de&ct=clnk&gl=de&client= firefox-b-ab (letzter Zugriff am 01.06.2017); 2009; Zitierweise: Brugger [2009].
  • Gardiner, Paul D.; Project Management, A Strategic Planning Approach; Palgrave Macmillan; Houndmills [u.a.]; 2005; Zitierweise: Gardiner [2005].
  • Project Management Institute (PMI); A Guide to the Project Management Body of Knowledge (PMBOK® Guide),;Fifth Edition; URL: http://proquest.tech.safaribooksonline.de/9781935589679 (letzter Zugriff am 05.06.2017); 2013; Zitierweise: PMI [2013].
  • Schugk, Michael; Interkulturelle Kommunikation, Grundlagen und interkulturelle Kompetenz für Marketing und Vertrieb; 2. Auflage; Vahlen; München; 2014; Zitierweise: Schugk [2014].
  • Vaidyanathan, Ganesh; Project Management, Process, Technology, and Practice; Pearson; Upper Saddle River; 2013; Zitierweise: Vaidyanathan [2013].