Modulhandbuch

Unternehmens- und IT-Sicherheit (UNITS)

Bachelorarbeit

Empfohlene Vorkenntnisse

erfolgreiche Belegung der Module im Studiengang UNITS

Lehrform Wissenschaftl. Arbeit/Sem
Lernziele / Kompetenzen

Lernziel ist die Fähigkeit zur Lösung eines vorgegebenen Problems, zur Bearbeitung einer Fragestellung
oder zur Konzeption und Realisation eines IT-Sicherheitsprojektes selbständig und mit Hilfe der im
Studium erlernten theoretischen und praktischen Kenntnisse unter Anwendung wissenschaftlicher
Methoden. Sie vertiefen hierbei Ihr Fachwissen und Ihre Methodenkompetenz.

 

Inhalt

  • Ausführliche Bearbeitung eines vorgegebenen Themas aus dem Umfeld der IT-Sicherheit. Dies kann neben der theoretischen Ausarbeitung ausführliche praktische Anteile enthalten.
  • Verfassen einer ca. 80-seitigen Dokumentation. Diese soll alle wesentlichen Aspekte der Bachelor-Arbeit abdecken und nach wissenschaftlichen Kriterien verfasst werden.
  • Präsentation und Verteidigung der Ergebnisse während eines Kolloquiums
Dauer 1
SWS 2.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 30
Selbststudium / Gruppenarbeit: 330
Workload 360
ECTS 12.0
Voraussetzungen für die Vergabe von LP

Abschluss der Projektarbeit

Leistungspunkte Noten

Abschlussarbeit  (Bachelor Thesis, Präsentation & Verteidigung)

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. Daniel Hammer 

Empf. Semester 7
Haeufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

BA UNITS

Veranstaltungen

Bachelor Thesis

Art Wissenschaftl. Arbeit/Seminar
Nr. M+I308
SWS

Präsentation & Verteidigung

Art Seminar
Nr. M+I309
SWS 2.0