Modulhandbuch

Unternehmens- und IT-Sicherheit (UNITS)

Competitive Intelligence

Empfohlene Vorkenntnisse

Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre aus vorangegangenen Seminaren und Vorlesungen

Lehrform Vorlesung/Seminar
Lernziele / Kompetenzen

Lernziele

  • Darstellung  gelernter Inhalte über die Wiedergabe von Fakten, grundlegenden Konzepten und Antworten mit Bezug auf das Fach Competitive Intelligence.
  • Demonstration des Verständnisses bezüglich Fakten und Ideen mittels Organisation, Übersetzung, Interpretation, Beschreibung und Vertreten von Kernideen mit Bezug auf das Fach Competitive Intelligence.
  • Verwendung des erworbenen Wissens. Problemlösung in neuen Situationen über die Anwendung erworbenen Wissens, Fakten, Techniken und Regeln mit Bezug auf das Fach Competitive Intelligence.
  • Untersuchung und Aufbrechen von Informationen in ihre Bestandteile mittels der Identifikation von Motiven und Gründen. Bildung von Rückschlüssen und Auffinden von Beweisen, um Verallgemeinerungen zu stützen mit Bezug auf das Fach Competitive Intelligence.
  • Aufbau von Strukturen und Muster auf der Grundlage diverser Elemente; dies umfasst auch die Zusammenführung von Bestandteilen, um neue Muster oder alternative Lösungen zu entwickeln mit Bezug auf das Fach Competitive Intelligence.
  • Präsentation und Verteidigung von Meinungen durch die Beurteilung von Informationen, Gültigkeit von Ideen oder Qualität der Arbeit auf der Grundlage vordefinierter Kriterien mit Bezug auf das Fach Competitive Intelligence.

 

Inhalt

  • Business und Markt Intelligence.
  • Strategischer Ansatz der Competitive Intelligence.
  • CI-Zyklus.
  • Datenquellen.
  • Analytische Prozeduren und strategisches Management.
  • Organisatorische Einbindung von CI-Aktivitäten.

 

Dauer 1
SWS 4.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 60
Selbststudium / Gruppenarbeit: 90
Workload 150
ECTS 5.0
Voraussetzungen für die Vergabe von LP

Hausarbeit/Bestehen der Prüfungsleistungen

Leistungspunkte Noten

Klausur, 90 Min. und PA (Competitive Intelligence, Praxisprojekt Competitive Intelligence); 5 Credits

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. rer. soc. HSG Dirk Drechsler

Empf. Semester 7
Haeufigkeit jedes Jahr (WS)
Verwendbarkeit

Competitive Intelligence

Veranstaltungen

Competitive Intelligence

Art Vorlesung
Nr. M+I281
SWS 2.0
Lerninhalt

Nationale Intelligence

 

Kap. 1        Konzept einer Strategic Intelligence

 

Kap. 2        Bedrohung durch Insider

 

Unternehmensbezogene Intelligence

 

Kap. 1        Einführung und CI-Zyklus

 

Kap. 2        Psychologie der Intelligence-Analyse und HUMINT

 

Kap. 3        CI-Analyseverfahren

 

Kap. 4        Implementierung eines Competitive Intelligence Centers (CIC) und CIC-Erfolgsfaktoren

 

Kap. 5        Strategische Analysen

 

 

Literatur

 

  • Akhgar, Babak; Yates, Simeon (Hrsg.); Strategic Intelligence Management, National Security Imperatives and Information and Communications Technologies; Elsevier; 2013.
  • Grant, Robert M.; Contemporary Strategy Analysis; 8th ed.; Wiley; 2013.
  • Michaeli, Rainer; Competitive Intelligence; Springer Verlag; Berlin et al.; 2006.

 

Praxisprojekt Competitive Intelligence

Art Seminar
Nr. M+I282
SWS 2.0
Lerninhalt

Aktuelle Themen der Competitive Intelligence.

Literatur

 

  • Ferreyra. Jose Carlos; Pharmaceutical CI Planning: A seven matrix methodology; in: Competitive Intelligence Magazine; Vol. 7; No. 5; pp. 40-43; 2004
  • Hovis, John H.; CI at Avnet: A Bottom-Line Impact; in: Competitive Intelligence Review; Vol. 11(3); pp- 5-15; 2000.
  • Pepper, John E.; Competitive Intelligence at Procter & Gamble; in: Competitive Intelligence Review; Vol. 10(4); pp- 4-9; 1999.
  • Gieskes, Hans; Competitive Intelligence at LEXIS-NEXIS; in: Competitive Intelligence Review; Vol. 11(2); pp- 4-11; 2000.
  • Galvin, Robert W.; Competitive Intelligence at Motorola; in: Competitive Intelligence Review; Vol. 8(1); pp- 1-4; 1997.
  • Vezmar, Judith M.; Competitive Intelligence at Xerox; in: Competitive Intelligence Review; Vol. 7(3); pp- 1-6; 1996.