Server-Wartungsarbeiten am 26. und 27.08.! An beiden Tagen kann es bei Bewerbungen, Einschreibungen oder Anträge auf Immatrikulation sowie andere studentischen Anwendungen (Rückmeldung, Immatrikulationsbescheinigungen etc.) zu Einschränkungen kommen. Ab dem 28.08. stehen alle Funktionen wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Berufliche Perspektiven

Entsprechend der individuellen Studienschwerpunktbildung mit den Vertiefungsmodulen des zweiten Studienabschnitts erwarten die/den zukünftige/n Medieningenieur/in vielseitige und interessante Aufgaben im gestalterischen, wirtschaftlichen, technischen oder Informatik-Bereich in:

  • Medienhäusern
  • Kommunikationsagenturen
  • Audio-Video-Produktionsfirmen
  • Dienstleistungsunternehmen im Informations- und Wissensmanagement

Die Entwicklung neuer E-Commerce-Anwendungen, interaktiver Multimedia-Projekte, die Realisierung komplexer Netzwerke in der Hochleistungs- und Mobilkommunikation oder planerische Arbeiten im Medienmanagement sind nur Beispiele für ein breit gefächertes Aufgabenspektrum.

Darüber hinaus kann der Bachelor-Studiengang Medien und Informationswesen neben dem direkten Berufseinstieg als Grundlage für eine weitere wissenschaftliche Betätigung dienen – idealerweise im Rahmen des Masterstudienganges „Medien und Kommunikation" der Fakultät.